News & Termine

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden

26.04.
2018
News

apm kompensiert 19.755 kg CO2 für den Waldschutz im Harz

Auch im 1. Quartal 2018 haben wir alle durch unseren Fuhrpark verursachten CO2-Emissionen ausgeglichen. Diesmal haben wir die Aktivitäten des Bergwaldprojektes im Oberharz unterstützt und leisten damit einen Beitrag zum regionalen Klimaschutz. 

 

Dieses Waldschutzprojekt wird im Rahmen des Programms zur langfristigen ökologischen Waldentwicklung durchgeführt. Ziel ist der Wiederaufbau struktur- und artenreicher Wälder.

 

Innerhalb der nächsten 40 Jahre wird knapp die Hälfte der Harzwälder durch Pflanzungen von Buche und Bergahorn verjüngt. Gleichzeitig werden alte Fichtenbestände geschützt.

 

Um Waldränder besser zu vernetzen und abwechslungsreiche Lebensräume zu schaffen, werden dort verschiedene Arten von Bäumen und Sträuchern gepflanzt. Durch Zaunbau und gezielte Jagd werden junge Bäume vor dem Verbiss durch Wildtiere geschützt.

 

In den landschaftsprägenden Waldbachtälern wird eine naturnahe Gehölzflora aus standortgerechten heimischen Arten gefördert.

24.04.
2018
News
Bronze prämierter GEW Urlaubskatalog 2018 bei apm gedruckt

Bronze für den GEW Urlaubskatalog 2018

Vor wenigen Tagen wurde unserer Kundin, der GEW Ferien GmbH, der T.A.I. Werbe Grand Prix in Bronze für den GEW Urlaubskatalog 2018 verliehen.  

 

Claudia Reinke und Katherina Nitsch, Sales & Marketing Managerinnen der GEW Ferien GmbH durften am Freitag, den 13. April 2018, in Wien die Medaille „Signum Laudis – T.A.I.“ in Bronze entgegennehmen. „Der Publikumspreis zeigt uns, dass sich die Bemühungen um eine kreative Umsetzung des Urlaubkatalogs 2018 ausgezahlt haben. Er kommt da an, wo er ankommen soll – beim Urlauber. Zudem sind wir stolz, in einer Reihe mit namhaften touristischen Unternehmen ausgezeichnet zu werden“, freut sich Claudia Reinke.

 

Der renommierte Werbe Grand Prix gilt als härtester und fairster Wettbewerb für touristische Werbemittel im deutschsprachigen Raum. Die Gewinner werden von einer Fachjury aus den Bereichen Werbung, Medien und Tourismus unter Einbeziehung des Reispublikums ermittelt.

 

Als Druckpartner freuen wir uns sehr mit der GEW Ferien GmbH und gratulieren herzlich zu dieser tollen Auszeichnung. Die gesamte Auflage des Urlaubskatalogs wurde bei apm in Darmstadt gedruckt.

 

12.03.
2018
News

Neues Cheshire-Adressiersystem bei apm

Das neue Jahr startete bei der apm AG mit der Inbetriebnahme eines neuen Hugo Beck Cheshire-Adressiersystems. Nach umfangreichen Tests wurden Anfang Februar 2018 die ersten Druckaufträge erfolgreich Cheshire-adressiert.

 

Mit dieser Neuinvestition in den Maschinenpark erweitern wir die Möglichkeiten der Adressierung Ihrer Printprodukte und gestalten gleichzeitig unsere Fertigungsprozesse effizienter und flexibler.

 

Die Cheshire-Etikettiermethode ist eine schnelle und wirtschaftliche Lösung, die sich besonders für das Adressieren mittlerer bis hoher Auflagen eignet. Dazu werden vorgedruckte Endlos-Etiketten in der Maschine mittels einer Schneidvorrichtung vereinzelt, mit einer Leimspur versehen und dann direkt auf die zu personalisierenden Drucksachen aufgeklebt.

 

Viele unserer Kundinnen und Kunden geben nach wie vor einer Adressierung mit Cheshire-Etiketten den Vorzug, da der Empfänger das Etikett auf Wunsch rückstandslos entfernen kann. Dafür sorgt ein Dispersions-Fugitivleim, bei dem der Klebstoff-Film nach vollständiger Trocknung leicht und ohne Faserabriss wieder vom Druckstück getrennt werden kann.

 

Ein weiterer Vorteil: Ab sofort können auch selektive Printproduktionen – d.h. Hefte mit zielgruppengenauen Inhalten, Bogenteilen und adressgenauen Beiheftern und Beilagen – mit wiederablösbaren Etiketten beanschriftet werden. - Für noch mehr Individualität für Ihre Zielgruppe.

 

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern.

Hier sehen Sie ein kurzes Video.

16.01.
2018
News

klimaneutraler Fuhrpark 2017 - apm kompensiert 84.068 kg CO2

Im Jahr 2017 haben wir alle durch unseren Fuhrpark verursachten CO2-Emissionen ausgeglichen.

 

Mit der Kompensation von 84.068 kg CO2 unterstützte apm verschiedenste Klimaschutzprojekte, darunter Kochöfen in Ghana, Waldschutz in Freiburg, Energieeffizienz in NRW und im letzten Quartal 2017 ein Wasseraufbereitungsprojekt in Odisha, Indien.

 

Das Projekt versorgt einkommensschwache Haushalte im indischen Bundesstaat Orissa mit sauberem Trinkwasser. Das Wasser wird chemisch aufbereitet, was das Abkochen und damit verbundene Emissionen vermeidet.

22.12.
2017
News

HALLO DARMSTADT! - apm druckt Flüchtlingszeitschrift kostenfrei

Wir von apm tragen soziale Verantwortung - auch außerhalb des Unternehmens. Deshalb unterstützen wir seit vielen Jahren gemeinnützige Organisationen in unserer Region.

Für die Initiative "Darmstadt bleibt weltoffen" drucken wir die Zeitschrift HALLO DARMSTADT! seit der Erstausgabe kostenfrei. Im Dezember 2017 ist die 4. Ausgabe erschienen.

Die Zeitschrift HALLO DARMSTADT! von und mit geflüchteten Menschen erschien erstmalig Ende 2016. Sie lässt geflüchtete Menschen selbst zu Wort kommen und gibt ihnen damit Gelegenheit, mit ihren Darmstädter Mitbürgern in Kontakt zu treten.

Neben der Printversion gibt es die Zeitschrift auch als Download unter http://darmstadt-bleibt-weltoffen.de/